Archive | Juni, 2012

Tags:

glyphosat.de – 6.500 € – Sedo Domainverkäufe

Geschrieben am 27 Juni 2012 von Domainvermarkter02

Wöchentlich berichtet SEDO über die wichtigsten Domainverkaufspreise, deren Veröffentlichung von Käufer und Verkäufer zugestimmt wurden. Insgesamt wurden in der vergangenen Woche 891 Verkäufe, zu einer Gesamtsumme von über 1,4 Millionen US-$, über den SEDO Marktplatz getätigt. Bitte beachten Sie, dass viele Domainverkäufe bei SEDO vertraulich sind und diese Auflistung nur Domainnamen betrifft, die über SEDO gehandelt wurden und mindestens 700 € oder $ erlöst haben:

Hier die Liste der .de Verkäufe:
glyphosat.de 2012-06-25 6.500 EUR
autoklinik.de 2012-06-19 5.000 EUR
bauch.de 2012-06-19 3.950 EUR
moneybird.de 2012-06-20 3.500 EUR
tradershome.de 2012-06-22 2.975 EUR
massivhaus24.de 2012-06-21 2.100 EUR
je24.de 2012-06-20 2.000 EUR
betonzaun.de 2012-06-25 2.000 EUR
goldwert.de 2012-06-22 1.785 EUR
futtershop.de 2012-06-20 1.400 EUR
katalytofen.de 2012-06-19 1.250 EUR
redfitness.de 2012-06-20 1.200 EUR
unilove.de 2012-06-20 1.190 EUR
parcside.de 2012-06-25 1.150 EUR
inspire.de 2012-06-20 1.100 EUR
outletmesse.de 2012-06-20 1.079 EUR
metallshop.de 2012-06-19 1.000 EUR
alte-zeit.de 2012-06-20 1.000 EUR
cofounder.de 2012-06-22 990 EUR
crossbones.de 2012-06-19 950 EUR
bookofradeluxe.de 2012-06-25 850 EUR
hundemantel.de 2012-06-19 800 EUR
partyfinder.de 2012-06-22 800 EUR
deinfernstudium.de 2012-06-25 750 EUR
fotorollo.de 2012-06-22 750 EUR
derflughafen.de 2012-06-19 730 EUR
jubee.de 2012-06-25 700 EUR
bestmotel.de 2012-06-21 700 EUR
.at Verkäufe:
anibis.at 2012-06-25 1.500 EUR
waffenschrank.at 2012-06-22 1.500 EUR
mediaplanet.at 2012-06-20 1.400 EUR
amaton.at 2012-06-25 750 EUR
.ch Verkäufe:
mercure.ch 2012-06-21 2.500 EUR
.COMs
artdeco.com 2012-06-22 75.000 USD
diabete.com 2012-06-25 16.900 EUR
redkite.com 2012-06-22 15.000 USD
limitededition.com 2012-06-25 13.000 USD
toptrip.com 2012-06-20 10.000 EUR
dirac.com 2012-06-21 10.000 USD
ludoteca.com 2012-06-19 10.000 USD
workme.com 2012-06-20 9.500 USD
qmic.com 2012-06-20 9.400 USD
1998.com 2012-06-22 9.305 USD
sureway.com 2012-06-20 8.850 USD
iproject.com 2012-06-21 8.600 USD
midtownhouse.com 2012-06-25 7.500 USD
gethealthy.com 2012-06-22 7.500 USD
mormonnewsroom.com 2012-06-25 7.500 USD
yiwanfuweng.com 2012-06-20 7.000 USD
leathersatchels.com 2012-06-21 6.000 USD
allboy.com 2012-06-21 5.500 USD
photocom.com 2012-06-19 5.000 USD
qola.com 2012-06-19 5.000 USD
vpcapital.com 2012-06-21 5.000 USD
hyspec.com 2012-06-21 4.500 USD
aspencolorado.com 2012-06-19 4.375 USD
telefonpasning.com 2012-06-22 4.000 USD
repair360.com 2012-06-19 4.000 USD
tombolas.com 2012-06-22 3.702 EUR
beautydetox.com 2012-06-25 3.600 USD
longkang.com 2012-06-25 3.500 EUR
sharetown.com 2012-06-18 3.500 EUR
fleetsuite.com 2012-06-19 3.140 USD
hostingpad.com 2012-06-19 3.100 USD
pinapp.com 2012-06-25 3.000 USD
shipcheap.com 2012-06-22 3.000 USD
paradiserecords.com 2012-06-22 2.850 USD
kering.com 2012-06-19 2.800 GBP
taggify.com 2012-06-20 2.700 USD
superfile.com 2012-06-20 2.600 USD
armenianews.com 2012-06-22 2.500 USD
fream.com 2012-06-19 2.500 USD
bitbuy.com 2012-06-22 2.400 USD
gymnastique.com 2012-06-21 2.400 EUR
autoinvest.com 2012-06-25 2.350 USD
uclear.com 2012-06-22 2.100 USD
mobilebird.com 2012-06-20 2.000 EUR
n13.com 2012-06-21 2.000 USD
nackenschmerzen.com 2012-06-21 2.000 EUR
baagu.com 2012-06-19 2.000 USD
credit4cars.com 2012-06-20 2.000 USD
pulze.com 2012-06-25 2.000 EUR
socialgamedevelopment.com 2012-06-22 1.999 USD
payproof.com 2012-06-21 1.995 USD
iturtles.com 2012-06-19 1.995 USD
reviewcloud.com 2012-06-18 1.970 USD
pintools.com 2012-06-21 1.899 USD
irootfor.com 2012-06-19 1.800 EUR
madclothing.com 2012-06-19 1.800 USD
avdirectory.com 2012-06-19 1.775 USD
phukethotelguide.com 2012-06-19 1.750 USD
sellyourmobile.com 2012-06-21 1.750 GBP
ftech.com 2012-06-19 1.650 USD
dabir.com 2012-06-20 1.590 USD
indigokids.com 2012-06-25 1.575 USD
thechinanews.com 2012-06-22 1.500 USD
flug-buchen.com 2012-06-20 1.500 EUR
netsphereinc.com 2012-06-19 1.500 USD
observance.com 2012-06-20 1.500 USD
patriotwire.com 2012-06-22 1.499 USD
pocketprotein.com 2012-06-19 1.495 USD
metroprogrammer.com 2012-06-19 1.495 USD
fsim.com 2012-06-22 1.450 USD
sletjes.com 2012-06-18 1.299 USD
jobprofit.com 2012-06-18 1.299 USD
signaturecars.com 2012-06-20 1.299 USD
passkit.com 2012-06-22 1.295 USD
whoznext.com 2012-06-22 1.250 USD
fashionized.com 2012-06-20 1.200 EUR
muveo.com 2012-06-25 1.200 EUR
forabuck.com 2012-06-22 1.200 USD
sparking.com 2012-06-19 1.199 USD
equitytax.com 2012-06-18 1.195 USD
metroconsultant.com 2012-06-25 1.195 USD
car-sensors.com 2012-06-20 1.000 EUR
donutbook.com 2012-06-19 1.000 USD
ceptelefon.com 2012-06-20 1.000 USD
postkard.com 2012-06-20 1.000 USD
helpdesk365.com 2012-06-21 1.000 USD
elventanaldelasierra.com 2012-06-25 1.000 EUR
crowdhelp.com 2012-06-19 1.000 USD
getinbox.com 2012-06-22 1.000 USD
coalgas.com 2012-06-20 999 USD
rescuefreedom.com 2012-06-19 999 USD
htwn.com 2012-06-18 990 USD
munchees.com 2012-06-20 955 USD
familyconstellations.com 2012-06-20 900 USD
picturescope.com 2012-06-21 900 EUR
explorable.com 2012-06-19 895 USD
glendalecareer.com 2012-06-19 870 USD
seo-ranking.com 2012-06-21 850 USD
shopstart.com 2012-06-25 800 USD
squareport.com 2012-06-25 800 USD
mrtomyum.com 2012-06-25 800 USD
ahifi.com 2012-06-25 760 USD
greencrossclinics.com 2012-06-21 750 USD
voopy.com 2012-06-20 750 USD
mewzic.com 2012-06-22 749 USD
ekover.com 2012-06-19 700 USD
balloonia.com 2012-06-25 700 EUR
cardplastic.com 2012-06-25 700 USD
ccTLDs
getgoods.se 2012-06-25 10.000 EUR
rapidmail.it 2012-06-25 10.000 EUR
vi.tv 2012-06-20 10.000 USD
interni.it 2012-06-25 8.000 EUR
glyphosat.de 2012-06-25 6.500 EUR
lelit.fr 2012-06-22 6.000 EUR
autoklinik.de 2012-06-19 5.000 EUR
mypicture.co.uk 2012-06-25 4.975 EUR
bauch.de 2012-06-19 3.950 EUR
moneybird.de 2012-06-20 3.500 EUR
fazer.in 2012-06-19 3.500 EUR
tarotkaarten.nl 2012-06-25 3.350 EUR
myleshire.co.uk 2012-06-22 3.000 GBP
tradershome.de 2012-06-22 2.975 EUR
tonercartridge.co.uk 2012-06-20 2.600 EUR
bazaarvoice.in 2012-06-22 2.500 EUR
goodmorning.ca 2012-06-21 2.500 USD
theweathernetwork.co.uk 2012-06-20 2.500 EUR
is.to 2012-06-19 2.500 USD
mercure.ch 2012-06-21 2.500 EUR
manifesto.co.uk 2012-06-22 2.500 GBP
l.kg 2012-06-19 2.400 USD
massivhaus24.de 2012-06-21 2.100 EUR
je24.de 2012-06-20 2.000 EUR
goaliemonkey.eu 2012-06-19 2.000 USD
r8.ca 2012-06-22 2.000 USD
betonzaun.de 2012-06-25 2.000 EUR
signal.us 2012-06-22 1.995 USD
cash-flow.co.uk 2012-06-21 1.900 GBP
goldwert.de 2012-06-22 1.785 EUR
sendflowers.org.uk 2012-06-25 1.500 GBP
cubo.eu 2012-06-22 1.500 EUR
anibis.at 2012-06-25 1.500 EUR
waffenschrank.at 2012-06-22 1.500 EUR
futtershop.de 2012-06-20 1.400 EUR
mediaplanet.at 2012-06-20 1.400 EUR
katalytofen.de 2012-06-19 1.250 EUR
pushing.me 2012-06-25 1.200 EUR
redfitness.de 2012-06-20 1.200 EUR
unilove.de 2012-06-20 1.190 EUR
parcside.de 2012-06-25 1.150 EUR
myweb.co.uk 2012-06-25 1.150 GBP
inspire.de 2012-06-20 1.100 EUR
outletmesse.de 2012-06-20 1.079 EUR
billpay.nl 2012-06-21 1.075 EUR
metallshop.de 2012-06-19 1.000 EUR
sslcertificates.co.uk 2012-06-25 1.000 USD
dealingroom.co.uk 2012-06-20 1.000 GBP
alte-zeit.de 2012-06-20 1.000 EUR
zoe.in 2012-06-25 1.000 USD
unisono.eu 2012-06-19 1.000 EUR
learning.cc 2012-06-20 1.000 USD
retroviseurs.fr 2012-06-25 1.000 EUR
cofounder.de 2012-06-22 990 EUR
beijing.me 2012-06-21 980 EUR
crossbones.de 2012-06-19 950 EUR
zqp.eu 2012-06-21 900 EUR
999.me 2012-06-19 875 USD
dierenkliniekdeark.nl 2012-06-22 850 EUR
bookofradeluxe.de 2012-06-25 850 EUR
argon.eu 2012-06-22 804 EUR
hundemantel.de 2012-06-19 800 EUR
partyfinder.de 2012-06-22 800 EUR
deinfernstudium.de 2012-06-25 750 EUR
amaton.at 2012-06-25 750 EUR
fotorollo.de 2012-06-22 750 EUR
gaming.es 2012-06-25 750 EUR
derflughafen.de 2012-06-19 730 EUR
jubee.de 2012-06-25 700 EUR
bestmotel.de 2012-06-21 700 EUR
Other
wheyprotein.org 2012-06-25 8.000 USD
meldung.org 2012-06-25 3.500 EUR
azoren.net 2012-06-25 2.752 EUR
gagnerdelargent.net 2012-06-20 2.000 USD
ischias.org 2012-06-25 2.000 EUR
vuo.org 2012-06-20 1.500 USD
myopinion.org 2012-06-21 1.299 USD
governance.net 2012-06-25 1.200 USD
kfzkennzeichen.net 2012-06-22 1.199 EUR
asiaroom.net 2012-06-20 1.000 USD
techshop.org 2012-06-19 995 USD
icones.net 2012-06-20 900 EUR
erfolg.biz 2012-06-19 900 EUR
movi.org 2012-06-22 795 USD
7-7.net 2012-06-22 777 USD
berneunion.org 2012-06-20 750 USD
job-search.net 2012-06-20 725 USD
upcycled.org 2012-06-20 720 USD
myoga.net 2012-06-20 700 GBP

 

Kommentare (0)

Tags: , , , ,

Technische Probleme: „Digitales Bogenschießen“ gestoppt!

Geschrieben am 25 Juni 2012 von Domainvermarkter02

Das umstrittene „digitale Bogenschießen“, das die ICANN zur Ermittlung einer Bearbeitungsreihenfolge der Bewerbungen um die neuen generischen Top-Level-Domains (NewgTLDs) aus der Taufe gehoben hat, ist vorerst gestoppt. Erneut sind es technische Probleme die die ICANN dazu zwingen den Prozess auf unbestimmte Dauer auszusetzen. Seit dem 23. Juni ist das System nun abgeschaltet; Eine Registrierung ist derzeit nicht mehr möglich.

Wann das ohnehin viel kritisierte Verfahren des „Digital Archery“ (wir berichteten) fortgesetzt wird, ist noch nicht bekannt. Und auch ob es überhaupt weitergeht, scheint nun mehr als fraglich. Branchenkenner gehen von einem endgültigen Scheitern und einem Zurückrudern der ICANN in Sachen “Digital Archery” aus.

In einer Presseerklärung versucht die ICANN die aktuellen Probleme zu beschreiben und nimmt Stellung zu den erneuten technischen Problemen:

Der wichtigste Grund (Anmerk. der Redaktion: für die Aussetzung des Systems) ist, dass Bewerber davon berichteten, dass der Zeitstempel des Systems, aus noch ungeklärten Gründen, unerwartete, falsche Ergebnisse liefert. Unabhängige Analysten konnten dies bestätigen.

Wie genau es zu den Varianzen bei der Ausstellung des Zeitstempels kommt, ist derweil noch vollkommen unklar. Klar scheint nur, dass der Fehler irgendwo im eigenen technischen System begründet liegt.
Wahrscheinlich scheint einigen ICANN-Analysten eine unzureichende Netzwerklatenz (beanspruchte Zeit einer Datenübertragung zwischen Rechnern innerhalb eines Netzwerkes), andere sehen die Probleme eher in einer fehlerhaften Reaktion des Zeitstempel-Systems unter verschiedenen Ausgangsumständen als Ursache. Genaueres prüfen Experten aktuell.

Geringe Akzeptanz des Verfahrens – wie es weitergeht ist fraglich
Eigentlich sollte das Zeitfenster zur Registrierung und Abholung des Zeitstempels zum 28. Juni geschlossen werden. Bis zur Aussetzung des Systems am 23. Juni, hatten sich jedoch erst 20 Prozent der Bewerber um eine der NewgTLDs registriert und sich ihren, für das „digitale Bogenschießen“ zwingende erforderlichen, Zeitstempel abgeholt. Dies spricht für die geringe Akzeptanz auf die das Verfahren des „Digital Archery“ in der Branche gestoßen ist, und dafür, dass nach den nun vorliegenden technischen Schwierigkeiten, möglicherweise ganz von dem Schießen mit dem digitalen Bogen Abstand genommen wird. Dies ist bislang aber nicht mehr als eine Vermutung. Wie, wann und ob es überhaupt weiter geht mit dem digitalen Bogenschießen, dazu äußerte sich die ICANN noch nicht. Der weitere Evaluierungsprozess in Sachen NewgTLDs soll aber fortgesetzt werden wie geplant.

Technische Panne der Grund für Salazar-Rücktritt?
Diese erneute, peinliche technische Panne im Einführungsprozess der NewgTLDs, lässt den überraschenden Rücktritt von Michal Salazar, der am späten Donnerstag Abend via Pressemitteilung vermeldet wurde, in einem ganz neuen Licht erscheinen. Salazar zeichnete sich bei der ICANN hauptverantwortlich für das NewgTLDs-Programm. Die Vermutung liegt nahe, das Salazar nun persönliche Konsequenezen aus dem neuerlichen, technischen Fauxpas gezogen hat. Eine Begründung für den überraschenden Rücktritt Salazars, kurz bevor das jahrelang unter seiner Feder geplante NewgTLD-Programm endlich zum Abschluss gebracht wird, wurde nicht gegeben. Die zeitliche Nähe zu dem Bekanntwerden der aktuellen “Zeitstempelprobleme”, unterfüttert jedoch die Vermutung, dass der Rücktritt im direkten Zusammenhang mit den neuerlichen technischen Problemen liegt. Mit diesen muss sich ab sofort Kurt Pritz auseinandersetzten, der die Federführung über das NewgTLDs-Programm, zumindest solange bis die Position neu besetzt wird, kommisarisch übernommen hat.

Kommentare (0)

Tags:

festivals.de – 12.500 € – Sedo Domainverkäufe

Geschrieben am 20 Juni 2012 von Domainvermarkter02

Wöchentlich berichtet SEDO über die wichtigsten Domainverkaufspreise, deren Veröffentlichung von Käufer und Verkäufer zugestimmt wurden. Insgesamt wurden in der vergangenen Woche 934 Verkäufe, zu einer Gesamtsumme von über 1,4 Millionen US-$, über den SEDO Marktplatz getätigt. Bitte beachten Sie, dass viele Domainverkäufe bei SEDO vertraulich sind und diese Auflistung nur Domainnamen betrifft, die über SEDO gehandelt wurden und mindestens 700 € oder $ erlöst haben:

Hier die Liste der .de Verkäufe:
festivals.de 2012-06-18 12.500 EUR
bestecasino.de 2012-06-13 8.000 EUR
empfohlen.de 2012-06-13 4.500 EUR
wollversand.de 2012-06-18 3.500 EUR
steuern24.de 2012-06-18 2.500 EUR
cc-shop.de 2012-06-14 2.500 EUR
ott-alarmsysteme.de 2012-06-14 2.000 EUR
anwalt-versicherung.de 2012-06-18 1.999 EUR
glueck-und-erfolg.de 2012-06-14 1.500 EUR
techi.de 2012-06-13 1.500 EUR
genapp.de 2012-06-18 1.500 EUR
hainan.de 2012-06-18 1.350 EUR
zeitkunst.de 2012-06-12 1.300 EUR
doktortitel24.de 2012-06-13 1.299 EUR
sanat.de 2012-06-12 1.100 EUR
werkzeugs.de 2012-06-18 1.000 EUR
gewaechshausreinigung.de 2012-06-14 1.000 EUR
foto-bilder.de 2012-06-18 1.000 EUR
smsgroup.de 2012-06-18 980 EUR
bankerblog.de 2012-06-14 900 EUR
neubau-frankfurt.de 2012-06-12 800 EUR
clickfire.de 2012-06-14 795 EUR
mahyar.de 2012-06-12 750 EUR
luxuryestate.de 2012-06-12 700 EUR
.at Verkäufe:


Diese Woche wurden bei Sedo keine .at Verkäufe veröffentlicht


.ch Verkäufe:
lgb.ch 2012-06-18 900 EUR
muw.ch 2012-06-18 900 EUR
pistolen.ch 2012-06-18 850 EUR
trendig.ch 2012-06-18 850 EUR
.COMs
seesaw.com 2012-06-18 10.099 USD
infac.com 2012-06-18 5.500 USD
aress.com 2012-06-14 5.000 EUR
calcinhas.com 2012-06-12 5.000 USD
savemyphotos.com 2012-06-12 5.000 USD
gaiman.com 2012-06-13 5.000 USD
zhuzi.com 2012-06-18 5.000 EUR
sinembargo.com 2012-06-14 4.900 EUR
loitech.com 2012-06-13 4.500 USD
redconsult.com 2012-06-12 4.000 USD
kavita.com 2012-06-12 4.000 EUR
knappsack.com 2012-06-18 4.000 USD
outasight.com 2012-06-15 4.000 USD
exosafe.com 2012-06-18 3.800 USD
fitmap.com 2012-06-13 3.600 USD
xmeeting.com 2012-06-12 3.599 USD
dentz.com 2012-06-12 3.500 USD
saaholidays.com 2012-06-12 3.500 USD
cardagram.com 2012-06-18 3.500 EUR
jpbco.com 2012-06-13 3.500 USD
proequus.com 2012-06-12 3.300 USD
prävention.com 2012-06-18 3.190 EUR
leinwandbilder.com 2012-06-13 3.000 EUR
connectedness.com 2012-06-13 3.000 EUR
leaguer.com 2012-06-14 3.000 USD
5twenty.com 2012-06-12 3.000 USD
namejewelry.com 2012-06-11 3.000 USD
glamboutique.com 2012-06-18 2.999 USD
interactief.com 2012-06-13 2.500 EUR
soulland.com 2012-06-12 2.500 USD
breastnest.com 2012-06-12 2.500 USD
deckchair.com 2012-06-12 2.500 GBP
kokka.com 2012-06-14 2.000 USD
bodysupply.com 2012-06-12 2.000 USD
topfranchiseopportunities.com 2012-06-18 2.000 USD
qixol.com 2012-06-18 2.000 USD
vvic.com 2012-06-18 2.000 USD
estatetagsales.com 2012-06-14 2.000 USD
oabonline.com 2012-06-18 2.000 USD
itez.com 2012-06-13 1.995 USD
luvodka.com 2012-06-18 1.875 USD
venturex.com 2012-06-15 1.850 USD
greenfair.com 2012-06-18 1.800 EUR
salahaddin.com 2012-06-18 1.800 USD
jaminternational.com 2012-06-13 1.800 USD
xigan.com 2012-06-11 1.800 USD
rangex.com 2012-06-14 1.800 USD
ikuwait.com 2012-06-13 1.800 USD
thanasi.com 2012-06-15 1.800 EUR
connectedsite.com 2012-06-12 1.750 USD
herzmuskelentzuendung.com 2012-06-18 1.750 EUR
livecode.com 2012-06-14 1.650 GBP
brandmemory.com 2012-06-13 1.595 USD
xyno.com 2012-06-13 1.590 USD
zenfm.com 2012-06-11 1.560 USD
evenlight.com 2012-06-18 1.550 USD
bornleader.com 2012-06-14 1.550 USD
arsenallotto.com 2012-06-15 1.500 EUR
lawnpaint.com 2012-06-11 1.500 USD
bezpecnost.com 2012-06-15 1.500 USD
booksprout.com 2012-06-15 1.500 USD
marees.com 2012-06-13 1.500 EUR
party-reisen.com 2012-06-14 1.500 EUR
mobiman.com 2012-06-13 1.500 EUR
releasethehounds.com 2012-06-15 1.500 USD
basetime.com 2012-06-18 1.500 USD
storytag.com 2012-06-13 1.490 USD
iqconsult.com 2012-06-14 1.451 EUR
homestaycanada.com 2012-06-13 1.450 EUR
szepsegszalon.com 2012-06-13 1.400 USD
moodclips.com 2012-06-13 1.395 USD
nutpoker.com 2012-06-15 1.395 USD
gaminatorslot.com 2012-06-14 1.300 USD
conversationpeace.com 2012-06-18 1.295 USD
disponível.com 2012-06-13 1.250 USD
zendiet.com 2012-06-14 1.250 USD
drivingvideos.com 2012-06-14 1.250 USD
moderndiscountfurniture.com 2012-06-13 1.249 USD
ismek.com 2012-06-13 1.200 USD
startupco.com 2012-06-15 1.200 USD
wineinn.com 2012-06-14 1.200 USD
car2share.com 2012-06-14 1.200 EUR
venturecampus.com 2012-06-15 1.195 USD
virtualdealerships.com 2012-06-11 1.195 USD
whatiscurrency.com 2012-06-11 1.103 USD
craftware.com 2012-06-15 1.100 USD
jobstogo.com 2012-06-14 1.099 USD
waytasty.com 2012-06-12 1.095 USD
houghtoninternational.com 2012-06-14 1.050 USD
chicagorealestateforum.com 2012-06-15 1.050 USD
techpost.com 2012-06-18 1.010 USD
semitruckaccidents.com 2012-06-14 1.000 USD
halkidikiholidays.com 2012-06-15 1.000 EUR
regaloplus.com 2012-06-13 1.000 USD
lunch-date.com 2012-06-18 1.000 EUR
mosaicwall.com 2012-06-18 1.000 USD
ukluxurycars.com 2012-06-18 1.000 USD
asia365.com 2012-06-18 1.000 GBP
citizenlogic.com 2012-06-14 1.000 USD
devbliss.com 2012-06-18 1.000 USD
europix.com 2012-06-18 1.000 USD
pazartesi.com 2012-06-18 1.000 USD
artjunction.com 2012-06-13 999 USD
sportautomobile.com 2012-06-12 999 EUR
chaobang.com 2012-06-18 999 USD
solitairefree.com 2012-06-14 999 USD
redfirm.com 2012-06-18 990 USD
jstrading.com 2012-06-13 967 USD
strategymanagementgroup.com 2012-06-18 930 USD
usarx.com 2012-06-14 930 USD
dometec.com 2012-06-14 900 USD
qrcodereaders.com 2012-06-15 889 USD
salonesparafiestas.com 2012-06-14 888 USD
justmeditate.com 2012-06-13 883 USD
datsolutions.com 2012-06-15 870 USD
e2zero.com 2012-06-14 850 EUR
binderz.com 2012-06-13 800 USD
cougarseason.com 2012-06-15 800 USD
photosweep.com 2012-06-13 799 USD
shopads.com 2012-06-11 799 EUR
adonize.com 2012-06-18 750 EUR
best-credit-cards.com 2012-06-14 750 USD
stadr.com 2012-06-14 700 USD
jazeker.com 2012-06-13 700 EUR
autoexpressz.com 2012-06-15 700 USD
15things.com 2012-06-12 700 USD
runno.com 2012-06-14 700 EUR
ccTLDs
cruise.me 2012-06-18 28.500 USD
festivals.de 2012-06-18 12.500 EUR
air.me 2012-06-14 10.099 USD
bestecasino.de 2012-06-13 8.000 EUR
orbit.co 2012-06-15 7.500 USD
japan.me 2012-06-18 5.269 USD
id.cc 2012-06-15 4.825 GBP
empfohlen.de 2012-06-13 4.500 EUR
bonita.nl 2012-06-13 3.750 EUR
easylinehost.ru 2012-06-13 3.500 EUR
mad.me 2012-06-12 3.500 EUR
wollversand.de 2012-06-18 3.500 EUR
sydney.me 2012-06-18 3.109 USD
agentassist.co.uk 2012-06-15 3.000 GBP
sumup.co.uk 2012-06-14 3.000 GBP
mechanix.co.uk 2012-06-15 2.577 USD
steuern24.de 2012-06-18 2.500 EUR
cc-shop.de 2012-06-14 2.500 EUR
modelcontract.nl 2012-06-18 2.380 EUR
las.fr 2012-06-13 2.175 EUR
lottery.me 2012-06-18 2.150 USD
jeuxenfants.fr 2012-06-12 2.000 EUR
laserworld.co.uk 2012-06-14 2.000 EUR
ott-alarmsysteme.de 2012-06-14 2.000 EUR
anwalt-versicherung.de 2012-06-18 1.999 EUR
madeingreatbritain.co.uk 2012-06-15 1.995 GBP
3pl.co.uk 2012-06-18 1.888 GBP
travelbeast.co.uk 2012-06-12 1.850 USD
mov.us 2012-06-13 1.800 USD
jobsnz.co.nz 2012-06-14 1.725 USD
florist.me 2012-06-18 1.650 USD
easervices.co.uk 2012-06-15 1.599 GBP
mall.me 2012-06-18 1.550 USD
melbourne.me 2012-06-18 1.509 USD
col.es 2012-06-12 1.500 USD
glueck-und-erfolg.de 2012-06-14 1.500 EUR
techi.de 2012-06-13 1.500 EUR
genapp.de 2012-06-18 1.500 EUR
cricket.me 2012-06-18 1.400 USD
nlo.eu 2012-06-13 1.400 EUR
hainan.de 2012-06-18 1.350 EUR
airlines.me 2012-06-15 1.301 USD
zeitkunst.de 2012-06-12 1.300 EUR
doktortitel24.de 2012-06-13 1.299 EUR
durance.nl 2012-06-18 1.250 EUR
fietswinkels.be 2012-06-18 1.200 EUR
dates.me 2012-06-11 1.200 USD
rodavigo.eu 2012-06-18 1.150 EUR
electronics.me 2012-06-15 1.103 USD
sanat.de 2012-06-12 1.100 EUR
gardenwarehouse.co.uk 2012-06-15 1.005 GBP
werkzeugs.de 2012-06-18 1.000 EUR
greendeals.nl 2012-06-12 1.000 EUR
klein.be 2012-06-13 1.000 EUR
exceed.co 2012-06-18 1.000 GBP
gewaechshausreinigung.de 2012-06-14 1.000 EUR
foto-bilder.de 2012-06-18 1.000 EUR
fishinginsurance.co.uk 2012-06-15 980 GBP
smsgroup.de 2012-06-18 980 EUR
ra.pe 2012-06-18 950 USD
lgb.ch 2012-06-18 900 EUR
bankerblog.de 2012-06-14 900 EUR
muw.ch 2012-06-18 900 EUR
flexispace.co.uk 2012-06-15 895 GBP
opiniestukken.nl 2012-06-13 892 EUR
recomienda.me 2012-06-15 890 USD
games.la 2012-06-12 890 USD
letselschades.nl 2012-06-14 850 EUR
pistolen.ch 2012-06-18 850 EUR
trendig.ch 2012-06-18 850 EUR
neubau-frankfurt.de 2012-06-12 800 EUR
peopl.es 2012-06-13 800 EUR
clickfire.de 2012-06-14 795 EUR
yae.fr 2012-06-12 750 EUR
mahyar.de 2012-06-12 750 EUR
batsurveys.co.uk 2012-06-13 730 GBP
heroes-online.nl 2012-06-14 700 EUR
venturecapital.me 2012-06-13 700 USD
body.me 2012-06-13 700 USD
luxuryestate.de 2012-06-12 700 EUR
gospel.eu 2012-06-18 700 EUR
Other
kfzteile.net 2012-06-12 10.000 EUR
mycv.net 2012-06-18 7.500 GBP
coachingcorps.org 2012-06-12 7.500 USD
home24.org 2012-06-18 5.000 USD
jain.net 2012-06-13 5.000 USD
interact2005.org 2012-06-18 3.890 USD
rapidcash.net 2012-06-13 3.000 USD
deseo.net 2012-06-13 2.575 USD
digital.pro 2012-06-13 2.500 USD
swiss-science.org 2012-06-13 2.390 USD
feiertage.info 2012-06-14 2.000 EUR
connectedsite.net 2012-06-12 1.750 USD
calc.mobi 2012-06-12 1.750 USD
ecc.info 2012-06-12 1.500 EUR
ovz.org 2012-06-13 1.500 USD
ittraining.org 2012-06-14 1.500 EUR
dogfoodreviews.net 2012-06-15 1.400 USD
vacationhome.net 2012-06-13 1.350 USD
thesummit.org 2012-06-14 1.250 USD
datenwerk.net 2012-06-13 1.100 USD
hypnosetherapie.info 2012-06-18 1.000 EUR
time2play.net 2012-06-13 995 USD
eqf.org 2012-06-14 885 USD
psoe.org 2012-06-18 800 EUR
uswealth.net 2012-06-13 799 USD
jewishtravel.org 2012-06-18 790 USD
manzanillo.net 2012-06-13 720 USD
wkt.net 2012-06-13 700 USD
économie.net 2012-06-13 700 EUR
druckschalter.org 2012-06-15 700 EUR

Kommentare (0)

Tags: , , , , ,

70 Bewerbungen für neue TLDs aus Deutschland

Geschrieben am 13 Juni 2012 von Christoph Grueneberg

ICANN hat die Bewerberliste für neue gTLDs bekanntgegeben. Insgesamt gibt es Bewerbungen für 1.930 neue Endungen, davon nur 70 aus Deutschland. Um 230 NewgTLDs gibt es mehr als einen Bewerber (insgesamt 751 Bewerbungen), so dass es 1.409 verschiedene Endungen geben könnte.

Die komplette Liste aller Bewerbungen findet sich hier: http://newgtlds.icann.org/en/program-status/application-results/strings-1200utc-13jun12-en

Die Liste der deutschen Bewerbungen ist teilweise sehr überraschend. Nur wenige der hier begehrten Endungen waren vorher bekannt. Eine .spiegel oder eine .lidl hatte vor der heutigen Bekanntgabe wohl keiner auf  Liste. Interessant, wer sich hingegen nicht beworben hat: Die Springer-Gruppe verzichtet auf .welt oder .bild, und .bmw findet keinen Mitbewerber in .daimler oder .mercedes.

Die Deutsche Vermögensberatungs AG (DVAG) scheint fest daran zu glauben, dass eine neue TLD auch beim Ranking hilft – denn für Domainexperten ist es ansonsten völlig unverständlich, warum diese sich mit .vermögensberatung und .vermögensberater u.a. um zwei reine Umlautbegriffe bewirbt. Ob der Gründer der DVAG Reinfried Pohl seine .pohl bekommt könnte spannend werden. Nachnamensdomains ohne überragender Bekanntheit könnten Namensrechte gleichnamiger Personen entgegenstehen. Aber Eitelkeit kennt ja bekanntlich keine Grenzen.

Ebenfalls interessant ist die ähnlich gelagerte Bewerbung für .schwarz (nach dem Gründer von Lidl), schließlich gehört schwarz.de einem kleinem Computerhaus und schwarz.com einer US-Firma.

Hier die komplette Liste aller deutschen gTLD-Bewerbungen:

Domainendung / TLD Bewerber
ACO ACO Severin Ahlmann GmbH & Co. KG
ADAC Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V. (ADAC)
ALLFINANZ Allfinanz Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft
ALLFINANZBERATER Allfinanz Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft
ALLFINANZBERATUNG Allfinanz Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft
AUDI AUDI Aktiengesellschaft
BAUHAUS Werkhaus GmbH
BAYERN Bayern Connect GmbH
BERLIN dotBERLIN GmbH & Co. KG
BLANCO BLANCO GmbH + Co KG
BMW Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft
BOEHRINGER Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
BOSCH Robert Bosch GMBH
COLOGNE NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH
DEUTSCHEPOST Deutsche Post AG
DHL Deutsche Post AG
DVAG Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft DVAG
EDEKA EDEKA Verband kaufmännischer Genossenschaften e.V.
EMERCK Merck KGaA
EPOST Deutsche Post AG
FRESENIUS Fresenius Immobilien-Verwaltungs-GmbH
GEA GEA Group Aktiengesellschaft
GMBH TLDDOT GmbH
GMBH InterNetWire Web-Development GmbH
GMX 1&1 Mail & Media GmbH
HAMBURG Hamburg Top-Level-Domain GmbH
HIV dotHIV gemeinnuetziger e.V.
IFM ifm electronic gmbh
IMMO dotimmobilie GmbH
KOELN NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH
KSB KSB Aktiengesellschaft
LIDL Schwarz Domains und Services GmbH & Co. KG
LINDE Linde Aktiengesellschaft
LLC myLLC GmbH
LLP myLLP GmbH
LTD myLTD GmbH
MAIL 1&1 Mail & Media GmbH
MAN MAN SE
MED DocCheck AG
MERCK Merck KGaA
MINI Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft
NRW Minds + Machines GmbH
OBI OBI Group Holding GmbH
ONL I-REGISTRY Ltd., Niederlassung Deutschland
ONLINE I-REGISTRY Ltd., Niederlassung Deutschland
POHL Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft DVAG
REISE dotreise GmbH
REXROTH Bosch Rexroth AG
RICH I-REGISTRY Ltd., Niederlassung Deutschland
RUHR regiodot GmbH & Co. KG
RWE RWE AG
SAARLAND dotSaarland GmbH
SAP SAP AG
SARL mySARL GmbH
SCHAEFFLER Schaeffler Technologies AG & Co. KG
SCHWARZ Schwarz Domains und Services GmbH & Co. KG
SCHWARZGROUP Schwarz Domains und Services GmbH & Co. KG
SEW SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
SPIEGEL SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
SRL mySRL GmbH
STADA STADA Arzneimittel AG
TAXI Taxi Pay GmbH
TRUST Deutsche Post AG
TUI TUI AG
vermögensberater Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft DVAG
vermögensberatung Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft DVAG
VERSICHERUNG dotversicherung-registry GmbH
VIP I-REGISTRY Ltd., Niederlassung Deutschland
VIP Vipspace Enterprises LLC
WEB Schlund Technologies GmbH

Besuchen Sie auch unser Special zu den New gTLDs

Kommentare (0)

Tags: ,

Neue gTLDs: Aufschwung für den Domainmarkt?

Geschrieben am 13 Juni 2012 von Domainvermarkter-Magazin

zuerst veröffentlicht im Domainvermarkter-Magazin 07

Ist es nun aber so, dass gerade bei Domainern die Einführung neuer TLDs abgelehnt wird, weil sie um ihre mühsam erworbenen Pfründe fürchten? Nur die wenigsten Domainer gehen davon aus, dass Domainnamen unter .com oder den Länderdomains wie .de an Wert verlieren werden. Im Gegenteil! Schon in den vergangenen Jahren hat sich immer wieder gezeigt, dass Projekte, die unter Alternativendungen wie .net oder .org begannen, irgendwann auch die dazugehörige .com benötigten.

Viel wichtiger aber ist die neue mediale Aufmerksamkeit, die jetzt schon mit der Einführung neuer TLDs auf den Domainmarkt gerichtet wird. Gerade die regionalen und lokalen Endungen werden das Thema Domainhandel zum allabendlichen Stammtischgespräch werden lassen. Man muss sich nur die Diskussionen über die Fragen ausmalen, wer die besten Domainnamen bekommen darf, wie diese genau verteilt werden und was eine einzelne Domain am Ende kosten wird. Dies birgt genügend Stoff für die Medien.

Mehr mediale Aufmerksamkeit
Wer sich an die Begleitumstände bei der Einführung der letzten .de Kurzdomains erinnern kann, der wird ahnen können wie es zugehen wird, wenn nun eine komplett neue Vergabe von Domainnamen ansteht. Alle Probleme, die in den vergangenen Jahren in dem langsam gewachsenen .de Namensraum entstanden und mühsam gelöst worden sind, werden dann geballt auf einmal auftreten. Im Gegensatz zu reinen generischen TLDs wie .shop birgt eine Stadtdomain wie .berlin viel Konfliktpotential.

Die Diskussionen um den Wert von Domainnamen werden mit Sicherheit dazu führen, dass der Domainhandel an sich mehr Bekanntheit erfährt. Und wünschen sich das nicht alle Domainer schon seit langem?

Von Christoph Grüneberg

Besuchen Sie auch unser Special zu den New gTLDs

Kommentare (0)

Tags: ,

Die Hintergründe für die neuen TLDs

Geschrieben am 13 Juni 2012 von Domainvermarkter-Magazin

zuerst veröffentlicht im Domainvermarkter-Magazin 07

Aus ökonomischer Sicht ist die Entscheidung der ICANN, hunderte oder gar tausende neuer Domainendungen gleichzeitig einzuführen, unsinnig. Politisch mag dies ein Befreiungsschlag sein, muss so doch kein TLD-Bewerber jahrelange Lobbyarbeit betreiben (Dotberlin) oder die Gerichte bemühen (dotxxx), um zu der begehrten eigenen Endung zu kommen. Gleichzeitig wird aber der Wert einer eigenen TLD geschmälert und damit auch das langfristige wirtschaftliche Überleben vieler neuer generischer TLDs in Frage gestellt. Die ICANN begründet die Einführung der neuen TLDs mit Innovation und Wettbewerb.

Mehr Wettbewerb und Innovationen?
Aber hält dieses Argument einer kritischen Betrachtung stand? Kein Autohersteller käme auf die Idee, mit einem Schlag 100 neue Modelle zu präsentieren und zu glauben, es wären gleichzeitig genügend Käufer da. Das Drucken von mehr Geldscheinen führt schließlich auch nicht zu mehr Vermögen, sondern zu Inflation und Bankrott.

Letztendlich, da wird die ICANN Recht behalten, wird die New-TLD-Lawine zu einem gnadenlosen Wettbewerb der neuen Registries um die Domain-Besteller führen. Ob dies dem Domainkunden wirklich nutzt, darf bezweifelt werden. Wenn es wirklich um mehr Wettbewerb ginge, dann müsste die ICANN zuerst die .com Verträge modifizieren: Hier führt das Monopol durch Verisign zu ständig steigenden Preisen. Und das, obwohl nach allen Regeln der Economies of Scale die Registrierungsgebühren sinken müssten und andere TLD-Betreiber wie die DENIC zeigen, dass man weit wirtschaftlicher arbeiten kann.

Cui bono?
Wie kam es also zu der Entscheidung, so viele neue TLDs einzuführen? Bei der ICANN, welche für die Entscheidung der Vergabe neuer TLDs zuständig ist, sind die eigentlichen Domainnutzer nicht oder nur marginal vertreten. Wurde bei der ICANN die öffentliche Wahl für Vertreter der Nutzerschaft 2003 abgeschafft, hat es eine solche bei der DENIC in Deutschland noch nie gegeben. Dabei wäre es technisch keine Schwierigkeit, jedem Domaininhaber eine Stimme zu geben und damit auch eine repräsentative Wahl der Domaininhaber stattfinden zu lassen. Aber der normale Internetnutzer spielt bei der ICANN keine Rolle.

Wer alles profitiert
Die ICANN-Treffen werden dominiert von Lobbyisten, unterwegs in eigener Sache oder als Vertreter von Registraren und Registries. Nur wer hauptberuflich von der ICANN oder deren Arbeit direkt profitiert, kann es sich leisten, die zahlreichen weltweiten Treffen zu besuchen. Daran ändern auch Stipendien nichts, werden diese doch für jedes Treffen neu vergeben. So sind es natürlich Mitglieder aus diesem Umfeld der ICANN, die bereits jetzt kräftig an der Einführung neuer TLDs verdienen. Sowohl Registrare als auch Registries stellen sich als Berater und Technikpartner für die neuen TLDs zur Verfügung. Auch wenn die ICANN selbst gemeinnützig ist, so ist doch klar, dass die Akteure der ICANN ebenfalls von den zusätzlichen Einnahmen profitieren. Denn Geld, welches für die Bewerbung um die nTLDs und Betriebsabgaben an die ICANN fließt, muss auch wieder irgendwo ausgegeben werden. So werden sich entweder die Gehälter und Aufwandsentschädigungen erhöhen oder es muss schlicht mehr Personal eingestellt werden – wahrscheinlich sogar beides.

Die ICANN selbst macht sich zudem unentbehrlich, denn eine Organisation, die nicht nur wenige gTLDs kontrollieren muss (die Länder-TLDs sind zum größten Teil unabhängig), sondern nun gleich hunderte Endungen betreut, macht sich unersetzlich. Selbst wenn 50% der neu eingeführten Endungen wieder vom Markt verschwinden, bleiben hunderte, die weiterhin verwaltet und kontrolliert werden müssen.

Peter Dengate Thrush war Vorsitzender der ICANN und in dieser Funktion maßgeblich an der im Juni 2011 erteilten Genehmigung des Programms zur Einführung neuer gTLDs beteiligt. Nach erfolgreicher Durchsetzung des nTLD-Programmes verließ er im Juni 2011 ICANN, um im Juli 2011 als Aufsichtsratsvorsitzender der Top Level Domain Holdings Limited (TLDH) anzuheuern. Die TLDH bewirbt sich zusammen mit der Tochterfirma Minds + Machines um zahlreiche nTLDs.

Von Christoph Grüneberg

Besuchen Sie auch unser Special zu den New gTLDs

Kommentare (0)

Tags: , ,

Risiken und Nebenwirkungen neuer TLDs

Geschrieben am 13 Juni 2012 von Domainvermarkter-Magazin

zuerst veröffentlicht im Domainvermarkter-Magazin 07

Selbst die begehrtesten neuen TLDs werden ein Problem bekommen, welches Domainer hingegen zu ihrem Vorteil nutzen können: Überlaufverluste hin zu .com oder ccTLDs. Einiges Aufsehen erregte 2011 die Umbenennung des amerikanischen Onlinehändlers Overstock in O.Co. Im Zuge der Einführung von Second-Level Domains unter der kolumbianischen ccTLD .co wurde Overstock ein Aushängeschild in den Bemühungen der Registry, .co als Alternative zu .com zu positionieren.

Drohende Überlaufverluste
Das Problem von Overstock: Die Domain o.com gehört nicht Overstock, sondern ist von der IANA (Internet Assigned Numbers Authority) reserviert und steht damit nicht zur freien Verfügung. So mussten die Verantwortlichen bei Overstock enttäuscht feststellen, dass nach Werbespots 61% der interessierten Zuschauer versuchten, die Seite o.com statt o.co zu besuchen. Ein Streuverlust, der letztendlich der Firma Overstock viel Schaden zufügt und zeigt, wie schwer es ist, gegen die Gewohnheiten der Internetnutzer neue Domainendungen durchzusetzen.

Ähnlich geht es vielen Webprojekten, die mit einer guten Idee, aber wenig Startkapital zuerst einmal unter .net oder .info starten. Spätestens wenn das Projekt populär wird, geben viele Suchende den Domainnamen mit .com oder aber mit der passenden ccTLD ein. Der Preis für die entsprechende Domainnamen, die von den Überlaufverlusten profitieren, steigt natürlich mit wachsenden Fehleingaben. Schlecht für die Unternehmen, die meinen, mit einer billigeren .net auf den Kauf einer .com oder ccTLD-Domain Geld sparen zu können. Noch schlimmer ist es natürlich, wenn die Domainnamen, welche die Überlaufverluste bekommen, gar nicht zum Verkauf stehen. Dann bleibt als Ausweg oft nur ein ebenfalls aufwendiges Rebranding.

Dieses Schicksal droht nun allen, die denken, ein erfolgreiches Projekt lediglich unter einer neuen TLD starten zu können. Nehmen wir einmal an, jemand möchte in Deutschland unter kosmetik.shop mit großflächiger Werbung seine Domain etablieren. Wie viele User werden wohl aus Gewohnheit versuchen, kosmetikshop.de einzugeben? Wer also ein wirklich gutes Projekt etablieren will, wird die entsprechende Domain unter .com oder die ccTLD entsprechend mitregistrieren. Dies ist der Hauptgrund, warum Domaininvestoren, die auf .de und .com setzen, auch in absehbarer Zukunft keine Angst vor den neuen Endungen haben müssen. Ihre Domainnamen unter .com und unter den ccTLDs könnten durch die nTLDs einen weiteren Wertzuwachs erlangen.

Kosten und Justiz
Jede Investition unter einer neuen TLD birgt auch unbekannte Risiken. Neben der Frage, ob sich eine TLD etablieren wird, ist auch die Entwicklung der TLD völlig ungewiss. Exorbitante Preissteigerungen der Registrierungskosten oder der Bankrott der Registry wären möglich. Ebenfalls wird auch rechtlich wieder einmal Neuland betreten. So wird in Deutschland jede Endung von den Gerichten anders beurteilt.

Wem steht ein stadtname.shop zu?

Wann haben wir eine Zuordnungsverwirrung und wann nicht?

Viele Fragen, die bei .com oder .de im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte geklärt wurden, stellen sich bei den nTLDs wieder neu.

Hinzu kommt, dass in den vergangenen Monaten und Jahren zahlreiche Abenteurer Marken für Endungen wie .music haben eintragen lassen. Hier könnte es noch die eine oder andere Überraschung geben, auch wenn hier eher die Registries betroffen sein dürften.

Von Christoph Grüneberg

Besuchen Sie auch unser Special zu den New gTLDs

Kommentare (0)

Tags:

online-casino.de – 115.000 € – Sedo Domainverkäufe

Geschrieben am 13 Juni 2012 von Domainvermarkter02

Wöchentlich berichtet SEDO über die wichtigsten Domainverkaufspreise, deren Veröffentlichung von Käufer und Verkäufer zugestimmt wurden. Insgesamt wurden in der vergangenen Woche 842 Verkäufe, zu einer Gesamtsumme von über 1,7 Millionen US-$, über den SEDO Marktplatz getätigt. Bitte beachten Sie, dass viele Domainverkäufe bei SEDO vertraulich sind und diese Auflistung nur Domainnamen betrifft, die über SEDO gehandelt wurden und mindestens 700 € oder $ erlöst haben:

Hier die Liste der .de Verkäufe:
online-casino.de 2012-06-11 115.000 EUR
gruppenreisen.de 2012-06-11 59.500 EUR
mietwagenmallorca.de 2012-06-08 8.000 EUR
heimscheisser.de 2012-06-11 5.000 EUR
pantarhei.de 2012-06-04 4.000 EUR
stadtwolke.de 2012-06-05 2.900 EUR
barista.de 2012-06-06 2.400 EUR
verbrauchertelefon.de 2012-06-08 2.340 EUR
notfallsanitaeter.de 2012-06-11 2.250 EUR
freebeats.de 2012-06-11 2.200 EUR
namibiareisen.de 2012-06-05 1.380 EUR
crossmedia-marketing.de 2012-06-11 1.350 EUR
malerbetrieb-petzold.de 2012-06-05 1.211 EUR
beraterscout.de 2012-06-11 990 EUR
urlaub-spreewald.de 2012-06-06 860 EUR
krona-kachelofen.de 2012-06-05 850 EUR
dbs-akademie.de 2012-06-05 850 EUR
moviedeals.de 2012-06-11 800 EUR
jobagents.de 2012-06-05 700 EUR
.at Verkäufe:
musiker-forum.at 2012-06-06 1.890 EUR
dienstleistungsmarketing.at 2012-06-06 705 EUR
ch.Verkäufe:
vba.ch 2012-06-04 800 EUR
.COMs

lish.com 2012-06-05 45.000 USD
voiceworks.com 2012-06-06 40.000 USD
sclip.com 2012-06-11 15.000 USD
bqq.com 2012-06-05 10.507 USD
amrate.com 2012-06-04 10.000 USD
itracker.com 2012-06-06 10.000 EUR
dragonpoker.com 2012-06-11 10.000 USD
yatzy.com 2012-06-08 8.000 EUR
youfix.com 2012-06-08 8.000 USD
supervitamins.com 2012-06-05 7.995 USD
popix.com 2012-06-08 7.500 USD
cleardoor.com 2012-06-05 7.000 USD
bizline.com 2012-06-11 7.000 USD
theraskin.com 2012-06-05 6.000 USD
lamiro.com 2012-06-06 5.400 USD
glowrun.com 2012-06-05 5.050 USD
kinggold.com 2012-06-09 5.000 USD
downloadtv.com 2012-06-08 5.000 USD
thedraw.com 2012-06-06 5.000 USD
hogheaven.com 2012-06-06 5.000 USD
yhouse.com 2012-06-07 5.000 USD
junto.com 2012-06-06 4.567 USD
officefab.com 2012-06-05 4.500 EUR
manage365.com 2012-06-06 4.500 USD
kody.com 2012-06-07 4.100 USD
peepole.com 2012-06-05 4.000 USD
floatex.com 2012-06-05 4.000 USD
meetball.com 2012-06-05 4.000 USD
greenvillescrealestate.com 2012-06-05 3.995 USD
manga1.com 2012-06-07 3.899 USD
zonenergie.com 2012-06-11 3.800 EUR
cloudmigration.com 2012-06-07 3.790 USD
bohnenkamp.com 2012-06-06 3.696 USD
acnescarstreatment.com 2012-06-11 3.675 USD
wikiquiz.com 2012-06-08 3.500 EUR
beed.com 2012-06-05 3.400 USD
bb3.com 2012-06-05 3.200 USD
lvhe.com 2012-06-11 3.140 USD
marketingeye.com 2012-06-06 3.000 USD
abee.com 2012-06-11 3.000 USD
monkeytravel.com 2012-06-06 2.900 USD
emergedesign.com 2012-06-04 2.800 USD
bestx.com 2012-06-04 2.700 USD
romancapital.com 2012-06-05 2.675 USD
piertec.com 2012-06-07 2.500 USD
anycash.com 2012-06-04 2.500 USD
apexllc.com 2012-06-08 2.500 USD
outdoorskills.com 2012-06-07 2.500 USD
fynda.com 2012-06-11 2.500 USD
m-a-d.com 2012-06-05 2.375 USD
offload.com 2012-06-04 2.300 USD
brandicted.com 2012-06-11 2.250 USD
1967.com 2012-06-06 2.201 USD
sharehd.com 2012-06-08 2.199 USD
sharetips.com 2012-06-07 2.150 USD
winepath.com 2012-06-06 2.100 USD
pfefferspray.com 2012-06-06 2.005 EUR
freshwire.com 2012-06-07 2.000 USD
hotelesmendoza.com 2012-06-11 2.000 GBP
sitim.com 2012-06-11 2.000 USD
zufa.com 2012-06-05 2.000 USD
pokerleaders.com 2012-06-11 2.000 USD
myearn.com 2012-06-11 2.000 USD
truven.com 2012-06-07 1.999 USD
yadaa.com 2012-06-04 1.895 USD
xsignature.com 2012-06-05 1.800 USD
cnsj.com 2012-06-08 1.800 USD
aledia.com 2012-06-05 1.800 USD
wiki24.com 2012-06-11 1.800 USD
creditsignal.com 2012-06-06 1.795 USD
arelis.com 2012-06-08 1.750 EUR
creditauthorization.com 2012-06-05 1.555 USD
bestager.com 2012-06-07 1.500 EUR
andil.com 2012-06-08 1.500 USD
valuemarket.com 2012-06-05 1.500 USD
thememarketplace.com 2012-06-05 1.500 USD
mieux-vivre.com 2012-06-07 1.500 EUR
propertypaphos.com 2012-06-11 1.500 USD
wholesale-clothing.com 2012-06-05 1.500 USD
pelka.com 2012-06-11 1.500 GBP
webds.com 2012-06-08 1.500 USD
roofworld.com 2012-06-11 1.500 EUR
allbirthday.com 2012-06-07 1.500 USD
techniki.com 2012-06-11 1.500 USD
möbelwerk.com 2012-06-06 1.499 EUR
lovereturns.com 2012-06-06 1.495 USD
realitywife.com 2012-06-04 1.400 USD
ferienhaus-bretagne.com 2012-06-05 1.400 EUR
letsbuytogether.com 2012-06-05 1.400 USD
weloco.com 2012-06-07 1.395 USD
lottery-usa.com 2012-06-08 1.388 USD
ushoutout.com 2012-06-06 1.350 USD
moneyapp.com 2012-06-07 1.350 USD
tantau.com 2012-06-11 1.300 USD
moreflix.com 2012-06-08 1.300 USD
aspiringtalent.com 2012-06-08 1.300 USD
torcoatings.com 2012-06-11 1.300 GBP
12349.com 2012-06-06 1.299 USD
designeros.com 2012-06-06 1.250 USD
creativekit.com 2012-06-07 1.250 USD
formhero.com 2012-06-05 1.200 USD
seocash.com 2012-06-11 1.188 USD
shadesign.com 2012-06-06 1.100 EUR
futor.com 2012-06-11 1.095 USD
facetune.com 2012-06-05 1.095 USD
kinderspel.com 2012-06-11 1.001 EUR
jones-fashion.com 2012-06-06 1.000 EUR
clearnexus.com 2012-06-11 1.000 USD
overtex.com 2012-06-06 1.000 USD
motorrad-versicherungsvergleich.com 2012-06-08 1.000 EUR
otterbo.com 2012-06-05 1.000 USD
heartsoul.com 2012-06-08 1.000 USD
aiolfi.com 2012-06-06 1.000 USD
vivana.com 2012-06-06 1.000 USD
askvote.com 2012-06-05 999 USD
seolondon.com 2012-06-06 999 USD
b1e.com 2012-06-06 999 USD
outsearching.com 2012-06-05 995 USD
dalot.com 2012-06-05 990 USD
jackspot.com 2012-06-11 977 USD
visioncentre.com 2012-06-05 950 USD
thinklikeapro.com 2012-06-06 900 USD
quickpush.com 2012-06-08 900 USD
glossypic.com 2012-06-06 899 USD
jbcradio.com 2012-06-06 888 USD
roomcouture.com 2012-06-05 850 USD
josephabrown.com 2012-06-04 850 USD
6482.com 2012-06-04 800 USD
uvuw.com 2012-06-08 800 USD
fordotosan.com 2012-06-05 800 EUR
flipfeed.com 2012-06-08 800 USD
wpdv.com 2012-06-06 799 USD
jrhelicopters.com 2012-06-08 799 USD
laptopkopen.com 2012-06-06 790 EUR
loquiero.com 2012-06-06 777 USD
skyloan.com 2012-06-05 760 USD
sensehotel.com 2012-06-05 750 EUR
trekkinghose.com 2012-06-08 750 EUR
cloudtable.com 2012-06-06 750 USD
yellowdoors.com 2012-06-07 750 USD
loanknight.com 2012-06-06 750 USD
heatlhgrades.com 2012-06-11 750 USD
miamiwebhosting.com 2012-06-06 712 USD
relativesurvival.com 2012-06-05 700 USD
identitytheftprotectionservices.com 2012-06-05 700 USD
ccTLDs

online-casino.de 2012-06-11 115.000 EUR
gruppenreisen.de 2012-06-11 59.500 EUR
message.me 2012-06-06 20.000 EUR
mietwagenmallorca.de 2012-06-08 8.000 EUR
home24.ru 2012-06-11 5.000 EUR
belleza.es 2012-06-05 5.000 EUR
heimscheisser.de 2012-06-11 5.000 EUR
meteomedia.fr 2012-06-07 4.500 EUR
bug.gr 2012-06-11 4.500 EUR
chaser.fr 2012-06-05 4.250 EUR
pantarhei.de 2012-06-04 4.000 EUR
xnxx.kr 2012-06-08 3.000 USD
stadtwolke.de 2012-06-05 2.900 EUR
777.me 2012-06-11 2.900 USD
scale.eu 2012-06-05 2.700 EUR
energiemaatschappijen.nl 2012-06-04 2.500 EUR
seeker.co.uk 2012-06-04 2.500 GBP
barista.de 2012-06-06 2.400 EUR
hdo.se 2012-06-11 2.375 EUR
verbrauchertelefon.de 2012-06-08 2.340 EUR
glossip.nl 2012-06-05 2.250 EUR
notfallsanitaeter.de 2012-06-11 2.250 EUR
trucks.me 2012-06-08 2.213 USD
freebeats.de 2012-06-11 2.200 EUR
camera.me 2012-06-11 2.160 USD
robesdecocktail.fr 2012-06-07 2.000 EUR

Kommentare (0)

Tags: ,

Welche Chancen haben nun die neuen TLDs im Einzelnen?

Geschrieben am 12 Juni 2012 von Domainvermarkter-Magazin

zuerst veröffentlicht im Domainvermarkter-Magazin 07

Die neuen TLDs kann man in drei Kategorien einteilen: Firmen/Marken-TLDs, regionale TLDs und sonstige TLDs. Jede dieser Gruppen hat unterschiedliche Zielsetzungen.

Firmen/Marken-TLDs
Gab es bisher zwar branchenspezifische Domainendungen wie .aero oder .travel, wird es nun erstmals Endungen geben, die einen Firmennamen oder eine Marke repräsentieren. Diese TLDs werden der Öffentlichkeit höchstwahrscheinlich nicht frei zur Verfügung stehen. Die Betreiber dürften kaum Interesse daran haben, einzelne Domains unter ihrer TLD an Dritte zu verkaufen. Dies gilt für Endungen wie beispielsweise .microsoft oder .bmw. Auch die kostenlose Abgabe im Rahmen von Marketingaktionen ist unwahrscheinlich, da immer die Gefahr besteht, dass der Firmen- oder Markenname leiden könnte. Daher werden diese Endungen nur geringe Auswirkungen auf den regulären Domainmarkt haben. Der Erfolg oder Misserfolg hängt völlig davon ab, was die Betreiber von „ihrer” TLD erwarten. Generell ist auch umstritten, ob eine eigene Marken-TLD überhaupt einen Vorteil gegenüber der .com-Domain einer Marke hat. Eine .marke ist als solche nicht aufrufbar, es müsste immer eine Domain wie info.marke aufgerufen werden – wobei derzeit noch keine Konvention unter den Usern besteht, welche Domain dies letztendlich sein wird.

Regionen TLDs
Zu den begehrtesten neuen TLDs gehören TLDs mit einem örtlichen Bezug. In Deutschland sind es Städte, die Endungen wie .berlin oder .koeln unterstützen, aber auch Bundesländer, die Bewerbungen für .bayern oder .nrw ermöglichen. Welche davon am Ende echten Publikumserfolg haben wird, bleibt abzuwarten. So dürfte eine .nrw wohl weniger Anklang als eine .bayern finden. Werden sich viele Privatpersonen oder Firmen finden, die Wert darauf legen, eine Adresse mit .nrw zu besitzen? In NRW definiert man sich immer noch über Gebiete wie Westfalen, Lippe, das Ruhrgebiet oder Rheinland. Gerade als Werbung für örtliche Betriebe ist das Bundesland NRW zu unscharf, um etwa etwas sinnvolles unter einer cafes.nrw projektieren zu können. Eine scharf abgegrenzte Domain wie .berlin oder .koeln kann da schon eher auf Zuspruch der lokalen Wirtschaft hoffen. Auch der Wirtschaftsraum in diesen Millionenstädten sollte ausreichend sein, um eine eigene TLD tragen zu können. Kategoriebegriffe wie hotels.berlin oder rundfahrten.hamburg könnten neuen Schwung ins immer noch schwierige lokale Webseitenprojektgeschäft bringen. Allerdings sollte man das Potential nicht überschätzen: Wenn es bisher unter projekt-stadtname.de schwierig war, zahlende Kunden für Onlineeinträge zu gewinnen, so muss man fragen, warum dies nun unter projekt.stadtname leichter gehen sollte. Gerade bei solchen örtlichen Branchenverzeichnissen ist die Konkurrenz hart: Nicht nur die Gelben Seiten sind hier immer noch eine Macht. Auch Google hat in den vergangenen Jahren manchen Projektbetreiber hart aus seinen Träumen erwachen lassen. Denn die wichtigsten Suchergebnisse bei Google, z.B. nach Handwerkern oder Hotels, werden auf den ersten Plätzen mit eigenen Daten von Google bestückt. Viele Geschäftsmodelle, die auf den ersten Blick prima unter einer Städte-TLD-Domain funktionieren könnten, scheitern leider am Realitätscheck.

Einmischung aus der Politik?
Zudem wird gerade bei den Regionen-TLDs öffentlicher und politischer Druck eine große Rolle spielen. Beispielhaft sei hier die TLD .bayern genannt, die im Bayerischen Landtag schon vor Einführung unter kritischer Beobachtung steht. (Siehe hierzu auch den Artikel “.bayern: Domainvergabe per Versteigerung?” auf Seite 11 im Magazin)
Der Druck, es von Handwerkerinnungen bis hin zu vielen Vereinen und Parteien allen Interessenverbänden recht zu machen, ist hoch. Wenn aber die Domainnamen nicht nach rein ökonomischen, sondern nach politischen Interessen vergeben werden sollten, mindert dies den Wert der Domains. Ein wirklich freier Markt entsteht nur dann, wenn Domainnamen ohne Diskriminierung vergeben werden. Zumindest dürfte aber in Deutschland das langfristige Überleben der Regional-TLDs gesichert sein: Eine einmal eingeführte TLD wird wohl niemals von einem Bürgermeister oder Ministerpräsidenten wieder aufgeben werden. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Stadtwerke neben defizitären Verkehrsbetrieben auch noch eine lokale Registry subventionieren werden. Eines Tages bekommt vielleicht jeder Kunde der örtlichen Versorger mit dem Stromanschluss eine kostenlose Domain dazu.

Sonstige kommerzielle TLDs
Wenig erstaunlich gibt es gerade um Endungen mit rein kommerziellem Potential reichlich Bewerbungen. Dabei werden Domainnamen unter .shop sicherlich zu den begehrtesten gehören, bergen diese doch hohes kommerzielles Potential. Ein Blick in die Domainstatistik zeigt, welche Suffixe, also Endungen von .de-Domains (Quelle: Erhebung aus eigenem Datenbestand) zu den beliebtesten gehören: online, immobilien, service, design, shop, info, consulting, deutschland, forum, reisen.
International sind dies laut einer Analyse von Lean Domain Search die Suffixe online, web, media, world, net, group, blog, shop, book, store. Generell wird es aber für jede neue kommerzielle TLD sehr schwierig werden, denn die Erfahrungen mit .info oder .biz lassen erwarten, dass es mühsam sein wird, neue Endungen bekannt und beliebt zu machen, besonders wenn sie nahezu austauschbar sind. Eine .online oder .web hat wenig Alleinstellungsmerkmale, wogegen eine .blog für große Bloghoster wie blogger.com eine lohnende Investition sein könnte. Es könnte bei den Geschäftsmodellen auch durchaus Überraschungen geben: Wenn eine .shop gleichzeitig eine Shoplösung mit anbietet, dann ergeben sich ganz andere Entwicklungen als bei einem reinem Domainverkauf.

Es bleibt also abzuwarten, mit welchen Konzepten die neuen TLDs an den Start gehen werden. Klassische Landrush-Situationen so wie bei .info oder auch bei .eu wird es nicht bei jeder Endung geben. Daneben gibt es noch TLDs, die besondere Zielgruppen umwerben, letztendlich aber auch ihren Betrieb aus den Registrierungsgebühren bestreiten müssen. Es bleibt abzuwarten, ob eine .gay wirklich funktioniert oder ob eine .green nicht am ewigen Tropf staatlich subventionierter Organisationen hängen wird.

Von Christoph Grüneberg

Besuchen Sie auch unser Special zu den New gTLDs

Kommentare (0)

Tags: ,

Neue TLDs aus Sicht der Domaininvestoren

Geschrieben am 12 Juni 2012 von Domainvermarkter-Magazin

zuerst veröffentlicht im Domainvermarkter-Magazin 07

Nach dem Abschluss der ersten Bewerbungsphase sieht es so aus, als würde es zukünftig über 1000 neue Top-Level-Domains geben.

Doch wie erfolgreich können diese neuen Domainendungen aus kommerzieller Sicht werden? Wird bei 1000 neuen Endungen jede neue TLD ein Selbstläufer und gleichzeitig für den Betreiber eine Lizenz zum Gelddrucken? In den vergangenen Monaten wurde suggeriert, dass selbst mit absoluten Nischen-TLDs wie einer .versicherung Geld zu verdienen sei. Im Zweifelsfall wurde dann das Argument eines nahezu automatisch besseren Google Rankings bemüht. (Mehr hierzu im Artikel “Google: Keine Ranking-Vorteile für neue TLDs”)

Der Erfolg oder Misserfolg einer neuen TLD lässt sich nicht mit Sicherheit voraussagen. Viel hängt von den Marketingbemühungen der Betreiber ab. Der Launch der kolumbianischen Länderdomain .co hat aber gezeigt, wie mit immensem Werbeaufwand ein Hype um eine Endung geschaffen wird und sich die Investitionen der Betreiber schon ab dem ersten Jahr rechnen können. Ähnliches gilt für Endungen wie .asia oder .info, die über häufige Promoaktionen beständig hohe Registrierungszahlen halten können. Wie sieht es aber aus, wenn nun auf einen Schlag hunderte neue TLDs hinzukommen? Wer gehört dann zu den Gewinnern und Verlierern?

Kampf um Aufmerksamkeit
Wurden seit dem Start des Domainnamensraumes mit den Länderendungen und den generischen Domains nur wenige neue TLDs zugelassen, steht nun eine Vervielfachung des bisherigen Namensraumes bevor. Dies wird es vielen Betreibern erschweren, ihre neue TLD mit nur wenig Aufwand zu promoten. Bei den bisherigen Neueinführungen wurden besonders die Domaininvestoren kräftig umworben. Kaum ein Domainermeeting, bei dem nicht .co eine Party geschmissen hätte oder .tel und .asia als Sponsoren auftraten. Die Domainliveauktionen auf der Traffic-Konferenz wurden genutzt, um begehrte Keywords unter .me oder .mobi zu versteigern. Bekannte Domainer wie Frank Schilling (.xxx Paketkauf) oder Rick Schwartz (flowers.mobi) wurden als Leadinvestoren gewonnen. Zwar wurde nicht immer den bei Auktionen erzielten Verkaufspreisen getraut, aber viele Domainer öffneten bei Neueinführungen ihre Geldbörsen. Wer wollte nicht beim möglichen “nächsten großen Ding” dabei sein?

Budgetfragen
Andrew Alleman hat in seinem Blog die Frage gestellt, wie groß denn der Gesamtmarkt für Investitionen in neue TLDs bei Domainern sein könnte. Wenn bisher jährlich 10 Millionen Dollar bei TLD-Neueinführungen zur Verfügung stünden, wie würde sich dann dieses Budget auf hunderte neuer Domainendungen verteilen? Zudem garantieren Erfahrungen aus den bisherigen TLD-Neueinführungen nicht unbedingt das Bestehen einer immer noch gleich hohen Investitionsbereitschaft. Die Einnahmen aus den Domainparkingprogrammen haben seit 2008 stark abgenommen. Damit steht aktuell nicht so viel Cash zum Investieren zur Verfügung, wie sich das die nTLD-Betreiber vielleicht gerne wünschen. Nicht wenige Domainer haben selbst hohe Summen in Firmen investiert, die sich um die Zulassung neuer TLDs bewerben. Als Domaininvestor muss man sich grundsätzlich die Frage stellen, wie sich der Erwerb von Domainnamen unter den nTLDs kurz- oder langfristig refinanzieren lässt. Es ist nicht zu erwarten, dass die Domains mit nTLDs Type-in-Traffic haben werden. Woher soll dieser auch kommen? Selbst halbwegs bekannte Endungen wie .info oder .biz haben bisher so gut wie keinen natürlichen Traffic (Type-ins) von Besuchern. Eine ausreichende Refinanzierung über Domainparking scheidet bei neuen TLDs also zumindest für Domainer aus. Was nicht heißt, dass für den Eigentümer einer TLD das Parking durchaus ein Geschäftsmodell sein kann, so wie wir es in dieser Magazinausgabe anhand .tk berichten.

Jeder Euro oder Dollar, der für eine Domain unter einer neuen TLD von einem Investor ausgegeben wird, wird zuerst einmal totes Kapital sein. Es gibt keine laufenden Einnahmen, sondern nur ständig neue Kosten durch die Registrierungsgebühren. Gewinn wird nur bei einem Exit, also einem Domainverkauf erzielt. Die Registrierungskosten für die nTLDs werden kaum geringer sein als die für eine .com oder eine .info. Gleichzeitig wird es für Domaininvestoren schwierig werden, ihre Domains an den Endkunden zu bringen: Dieser wird dann ebenfalls die Auswahl unter hunderten gleichwertiger generischer Domains haben.

Dilemma der Registries
Aber es ist ja auch generell nicht gut für eine neue TLD, wenn die besten Domains in die Hände der Investoren wandern. Wenn alle guten Domains nur ein Verkaufsschild haben, statt projektiert zu werden, wird sich die TLD nie im Bewusstsein der Öffentlichkeit verankern können. Es droht das Schicksal einer .biz, die es nie schaffte, ausreichend „echte“ Projekte unter ihrer Endung zum Start zu bringen. Andere Endungen wie .mobi versuchten mit Wettbewerben wenigstens einige ihrer besten Domains gut projektiert zu bekommen. Es wird für die neuen Registries auf jeden Fall schwierig, hier den richtigen Spagat zu finden. Die etablierten Endungen haben den Vorteil, dass es über bald 20 Jahre ein natürliches Wachstum gegeben hat. Die besten Keyworddomains wurden meist zügig projektiert. Dies wird in Zukunft bei kaum einer neuen Endung funktionieren. Ohne schlüssiges Konzept der Domainvermarktung droht vielen Endungen das schnelle Vergessen.

Von Christoph Grüneberg

Besuchen Sie auch unser Special zu den New gTLDs

Kommentare (0)

Advertise Here